Realisierungswettbewerb Koblcenter in Augsburg -

für den eu weit offenen Realisierungswettbewerb erhielten wir den 3.Preis.

Ideen- und Realisierungswettbewerb

Ausloberin: Stadt Augsburg

Entwicklung eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Gesamtkonzepts.

Die Größe des Wettbewerbsgebiets beträgt ca. 11ha. Das Gelände befindet sich im Augsburger Westen im Ortsteil Kriegshaber.

Erläuterungsbericht

Der Grünzug verbindet die Stadtteile

Das Wettbewerbsgebiet soll aus seiner „Insellage“ befreit werden. Deshalb werden die vorhandenen Grünbereiche verstärkt und bewusst in das städtebauliche Konzept integriert.

Der neue Grünzug mit Spielplätzen, Cafè, Treffpunkten reicht von der bestehenden östlichen Wohnbebauung bis in das westliche Krankenhausgelände. Eine Brücke über die Neusässer Straße verbindet beide Grünräume.

Gleichzeitig bildet der Grünzug einen Puffer zwischen Gewerbegebiet und Wohnbebauung.

n den Schnittflächen beider Gebiete befinden sich die öffentlichen Bereiche.

Der vorhandene Baumbestand bleibt erhalten

Alle erhaltenswerten Bäume werden in das neue städtebauliche Konzept integriert. Die Bäume im Gewerbegebiet werden durch Neupflanzungen ergänzt und die Ränder verstärkt.

Das Biotop bleibt erhalten.

Wohnen für Jung und Alt

Die Ost-West gerichteten 2-3 geschossigen Reihenhäuser sind für junge

Familien mit einem Wohnraum 120 m² mit je 1 Stellplatz (Carport) bzw. für

größere Familien bis ca. 200 m² mit 2 Stellplätzen konzipiert. Alle Stellplätze werden direkt auf dem grundstück nachgewiesen.